Augsburg Air Service wurde ursprünglich 1972 als Wolfgang Denzel GmbH in Augsburg gegründet und im Jahr 1985 nach der Übernahme durch den (inzwischen verstorbenen) Bauingenieur Hans Schneider in Beechcraft Vertrieb und Service GmbH umbenannt. Die GmbH gehört seit Mai 2014 als eigenständige Tochtergesellschaft zur Atlas Air Service AG mit Hauptsitz in Ganderkesee und wird von Geschäftsführer Florian Kohlmann geleitet.

Seit 01.04.2015 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Augsburg Air Service GmbH. Seit über 40 Jahren werden Dienstleistungen für alle bekannten Flugzeughersteller in Augsburg erbracht, wobei Qualität und Zuverlässigkeit an höchster Stelle stehen. Derzeit sind in Augsburg ca. 100 qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt.

Das Service Center betreut die Produktpalette der heutigen Textron Aviation mit den Marken Beechcraft, Cessna und Hawker, die von leichten einmotorigen Flugzeugen mit Kolbenmotor bis hin zum interkontinentalen Businessjet reicht. Das Unternehmen ist außerdem autorisiertes Service Center für Cirrus, Tecnam und Diamond-Flugzeuge und führt unter anderem spezielle Arbeiten, wie z.B. die Cirrus CAPS™ Fallschirmüberholung durch Augsburg Air Service ist seit neuestem auch autorisiertes Service Center für Embraer Executive Jets (Phenom 100 + 300).

Ferner betreuen wir als zertifizierte CAMO+ Organisation unterschiedliche Flugzeugmuster. In unseren Werkstätten - mit umfangreichem Ersatzteillager - übernehmen Spezialisten kleinere Wartungsarbeiten bis hin zu größeren Instandsetzungen und Modifikationen. Hinzu kommen diverse Spezialabteilungen wie unser hauseigener Fahrwerkshop, die Lackiererei und unsere Avionik- und Instrumentenabteilung mit modernstem Test-Equipment.

Augsburg Air Service verkauft weltweit neuwertige und Gebrauchtflugzeuge der Marken Beechcraft & Hawker und anderer namhafter Hersteller.